Leitsystem in der Gasversorgung

Bereiche > Gasversorgung > Unsere Lösungen > Leitsystem

Leitsystem in der Gasversorgung

Das RITOP-Leitsystem von Rittmeyer ermöglicht die Bedienung und Überwachung aller Erdgasbauwerke von der Leitstelle aus – vom Hoch- über das Mittel- bis zum Niederdrucknetz. Zum Funktionsumfang der RITOP-Branchenlösung für die Gasversorgung gehören neben der Speicherbewirtschaftung von Röhren- und Kugelspeichern die Erstellung von Verbrauchsprognosen mittels Regression, Berechnungen von Erdgas-Bezugsmengen, Temperaturstatistiken für Gradtagzahl sowie Leistungs- und Energieberechnungen.

In den Druckreduzier- und Messstationen sorgt RITOP für die Überwachung der Sicherheitsabsperrventile (SAV), des Differenzdrucks sowie für die Regulierung des Durchflusses, Drucks und der Menge. Weitere Funktionen sind Sicherheitsabschaltungen, die Datenvorortspeicherung der Erdgaszählwerte über 48 Stunden und die Optionsüberwachung. Zudem besteht die Möglichkeit, Odorieranlagen und kathodische Korrosions-Schutzanlagen in das Prozessleitsystem zu integrieren.

Für die Alarmverarbeitung stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Die laufend protokollierten Prozessdaten werden in Prozessbildern, Meldebüchern, Alarmlisten und Mehrfachtrends dargestellt und für eine spätere Visualisierung und Auswertung archiviert.

RITOP ist für alle Anlagengrössen in der Gasversorgung geeignet und zeichnet sich durch eine objektorientierte Prozessführung aus.