Ressourcenoptimierung in der Abwasserreinigung

Bereiche > Abwasserreinigung > Unsere Lösungen > Ressourcenoptimierung

Ressourcenoptimierung in der Abwasserreinigung

Mit RITUNE hat Rittmeyer eine hochmodulare, innovative Softwareplattform entwickelt, die prozessübergreifend und im Verbund mit dem Kanalnetz grosse Datenmengen aus dem Betrieb einer Kläranlage analysiert und deren Optimierungspotenziale sichtbar macht. Das ermöglicht die nachhaltige Reduktion von Energie- und Betriebsmitteln auf Kläranlagen. So können heute schon bis zu 25 Prozent der benötigten Ressourcen eingespart werden, ohne die Reinigungsleistung zu beeinträchtigen. Abhängig von den definierten Optimierungszielen und den vor Ort ablaufenden Betriebsprozessen steht dem Anlagenbetreiber eine umfangreiche Palette von Paketen und RITUNE-Modulen zur Überwachung, Visualisierung und Prozessoptimierung zur Verfügung. Die Reinigungsverfahren können so – entsprechend der gewählten Strategie – nach verschiedenen Kriterien optimiert werden. Durch die konsequente Ausschöpfung der aufgezeigten Einsparpotenziale ist die Investition zudem in kürzester Zeit amortisiert.

Die Konfiguration, Implementierung und Inbetriebnahme wird kontinuierlich von den Rittmeyer-Experten begleitet. Somit ist sichergestellt, dass die individuellen Prozesse jeder Anlage gezielt optimiert und somit zum bestmöglichen Ergebnis führen.